Schlagwort-Archive: Korrespondenten

Kommunikation als Beruf

In der neusten Folge vom JKW-Podcast geht es um den Berufseinstieg in den Journalismus. Welche Eigenschaften und Fähigkeiten bringt man dafür idealerweise mit?
Auf diese Frage gibt es viele mögliche Antworten und sie sind mindestens genau so divers wie das Berufsfeld selbst. Darum spricht Prof. Juliane Lischka mit vier Gästen über ihre ganz persönlichen Werdegänge und ihre unterschiedlichen Perspektiven auf dieses Thema.

Pauline Tillmann ist Unternehmerin und war lange Zeit als Korrespondentin tätig. Für sie war das Volontariat beim Bayrischen Rundfunk der ideale Berufseinstieg. Patrick Stotz ist Datenjournalist beim SPIEGEL und war zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter. Durch ein geographisches Forschungsprojekt gelang ihm der Einstieg in den Journalismus. Sophie Burkhardt ist heute Programmgeschäftsführerin von FUNK und sieht den entscheidenden Schritt darin etwas zu wagen und immer neue Dinge auszuprobieren. Christian Fuchs ist investigativer Journalist und hat zuvor eine Journalistenschule besucht. Dort hat er einen persönlichen Mentor gefunden und seine internistische Motivation für Transparenz und Gerechtigkeit weiter ausgebaut.

Dieser Podcast ist eine Zusammenfassung der digitalen Vorlesung „Kommunikation als Beruf“ von Prof. Juliane Lischka und wurde von Karen Münster moderiert und produziert.